Der Eiseimer – ein nützliches Cocktailzubehör


Was wäre eine Cocktail ohne Eis?

Der Eiseimer ist ein bekanntes Utensil, das nicht nur in professionellen Bars zu finden ist, sondern auch in vielen Privathaushalten. Der Eiseimer wird zur Aufbewahrung von Eiswürfeln oder CrushedIce genutzt. Standardmäßig gehört zu vielen Modellen auch eine passende Zange dazu, sodass sich die Eisstücke hygienisch entnehmen lassen. Manche Eiseimer werden mit einem Deckel geliefert, sodass der Inhalt vor Verunreinigungen geschützt wird. Aber nicht nur bei der Eisaufbewahrung punktet der Eiseimer, sondern auch zum Kaltstellen von Getränken, beispielsweise von Wodka, Sekt oder Champagner. Anspruchsvolle Modelle beispielsweise aus mattem oder poliertem Edelstahl oder filigrane Versionen aus Glas bieten einen angemessenen Rahmen, um hochpreisige Spirituosen angemessen zu servieren. Gleichzeitig werden die Getränke so gleichmäßig gekühlt und das Nachfüllen von Eiswürfeln ist jederzeit problemlos möglich.

Die verschiedenen Ausführungen

Eiseimer sind in den unterschiedlichsten Ausführungen zu bestellen. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Materialien. Neben den hochwertigen Versionen aus Glas bzw. Edelstahl  sind auch Eiseimer aus Plastik erhältlich. In einer gut ausgestatteten Bar sollte aber Wert auf Qualität gelegt werden, deshalb empfiehlt sich hierfür ein Eiseimer aus Edelstahl. Dieses Material ist anspruchslos, frei von Rost und wirkt sowohl in der matten als auch in der glänzenden Ausführung sehr edel. Eiseimer aus Glas sind dagegen sehr empfindlich und können leicht Kratzer bekommen bzw. zu Bruch gehen. Plastik wirkt schnell schäbig und billig, weshalb es keine wirkliche Alternative zu Edelstahl ist. Der Barkeeper muss bei der Edelstahlausführung allerdings darauf achten, den Eiseimer sorgfältig zu säubern, um unschöne Fingerabdrücke zu vermeiden.

zu den Cocktailkursen

VN:F [1.9.14_1148]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.14_1148]
Rating: +2 (from 2 votes)
Der Eiseimer - ein nützliches Cocktailzubehör, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Written by

Maecenas orci eros, congue eget fermentum vel, blandit tincidunt sem. Nullam cursus interdum velit, vestibulum pellentesque ligula scelerisque vitae. Praesent dignissim bibendum risus, sit amet placerat urna rutrum vitae. Suspendisse quis commodo magna. Phasellus nunc leo, adipiscing at elementum vel, lobortis at elit. Aenean consequat molestie accumsan. Vestibulum sed lobortis elit. Vestibulum molestie mollis ante vel pharetra. Suspendisse facilisis gravida leo, quis molestie nulla scelerisque sed. Praesent consequat tristique dui.

Noch keine Kommentare

Kommentar hinzerlassen

Nachricht