Cocktailkirschen runden das Bild eines perfekten Cocktails ab


Strohhalme für Cocktails - mehr als nur eine Dekoration

Bei einem Cocktail kommt es nicht nur auf den guten Geschmack an, sondern auch auf die richtige Zusammensetzung aller Komponenten. Es wird vielmehr auch Wert auf eine gelungene Präsentation gelegt, denn der Gast erfreut sich auch an dem Äußeren seines Cocktails. Dazu gehören zum einen die passenden Gläser, von denen es zu jedem Getränk die richtige Auswahl gibt. Zusätzlich punktet aber jeder Barkeeper noch mit einer ansprechenden Dekoration. Neben kleinen Schirmchen oder Cocktailspießen aus Plastik gehören dazu beispielsweise auch aufwendige Fruchtdekorationen. Die wohl bekannteste Frucht ist die Cocktailkirsche. Diese wird nicht nur in Bars eingesetzt, sondern auch zu Dekorationszwecken auf Torten oder Desserts.

Welche Sorten gibt es und wie wird die Cocktailkirsche hergestellt?

Cocktailkirschen werden auch als Belegkirschen bezeichnet. Die wohl bekannteste ist die Maraska-Kirsche. Sie stammt aus Dalmatien und gehört zu den Sauerkirschen. Sie wird entsteint und in Zuckersirup eingelegt, der ihr sowohl die Farbe als auch den typischen Kirschgeschmack entzieht. Danach wird die Maraska-Kirsche mit Farbstoffen und Konservierungsmitteln behandelt, bis sie ihre typische grellrote, leicht durchscheinende Farbe bekommt. Sie wird hauptsächlich zur Dekoration von Cocktails und Torten eingesetzt. Die Maraska-Kirsche dient auch als Grundlage von vielen Likören, so zum Beispiel von dem bekannten Maraschino-Likör. Die zweite Cocktailkirsche ist die Amarena-Kirsche, eine besondere Spezialität aus Italien. Sie wird in einen Sirup aus Vanille, Zucker und Mandelöl eingelegt und bekommt so ihr süßes Aroma. Die Amarena-Kirsche dient nicht nur zur Dekoration von Desserts und Cocktails, sondern soll die alkoholischen Getränke durch ihre Süße auch milder im Geschmack machen.

zu den Cocktailkursen

VN:F [1.9.14_1148]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
VN:F [1.9.14_1148]
Rating: +3 (from 3 votes)
Cocktailkirschen runden das Bild eines perfekten Cocktails ab, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Written by

Maecenas orci eros, congue eget fermentum vel, blandit tincidunt sem. Nullam cursus interdum velit, vestibulum pellentesque ligula scelerisque vitae. Praesent dignissim bibendum risus, sit amet placerat urna rutrum vitae. Suspendisse quis commodo magna. Phasellus nunc leo, adipiscing at elementum vel, lobortis at elit. Aenean consequat molestie accumsan. Vestibulum sed lobortis elit. Vestibulum molestie mollis ante vel pharetra. Suspendisse facilisis gravida leo, quis molestie nulla scelerisque sed. Praesent consequat tristique dui.

Noch keine Kommentare

Kommentar hinzerlassen

Nachricht